· 

Neue Hoffnung für "28 Months Later"

Lange war es äußerst still um einer der ganz großen Namen des Zombie-Genres. Schon in 2018 machte die Meldung die Runde, dass ein weiteres Sequel zum Zombieschocker 28 Days Later wohl nie in die Produktion gehen würde. Der Regisseur des Originals aus 2002, Danny Boyle, hatte nun, in einem Interview mit Independet Stellung zu einem möglichen dritten Film der Reihe bezogen und es gibt scheinbar schon einen konkreten Plan.

Bild: Die Eröffnungsszene im zweiten Teil 28 Weeks Later. | ©20th Century Fox

Es gibt "eine wundervolle Idee" zu einem dritten Teil

Danny Boyle hatte bereits das Original 2002 gedreht und damaliger Drehbuchauto Alex Garland scheint ebenfalls mit an Bord zu sein für eine Fortsetzung der Zombiereihe. Laut Aussage von Boyle hätte man "eine wundervolle Idee für einen dritten Teil". Der erste Teil hatte damals für große Furore gesorgt und spielte mit seinem "mageren" Budget von 8 Mio. US Dollar mehr als zehnmal so viel an den Kinokassen wieder ein. Die direkte Fortsetzung 28 Weeks Later hatte fünf Jahre später, mit ähnlichen Budget, etwas weniger, aber immer noch respektable 64 Mio. US Dollar wieder eingespielt. Mit einem dritten Teil würde man einen begehrten Fanwunsch wieder aufleben lassen. Die Rückfrage zum Namen des Titels kann momentan noch nicht beantwortet werden. Aber laut aktuellem Stand kann man mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass er tatsächlich mit 28 Months Later in die Kinos kommen wird.

 

Frage zum genauen Termin bleibt weiterhin offen

Wie weit das Projekt fortgeschritten und wann genau Teil 3 folgen soll, kann Danny Boyle zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht bekannt geben. Das sei unter anderem auch von der bislang sehr erfolgreichen Regie-Karriere von Drehbuchautor Alex Garland (Auslöschung, Ex-Machina) abhängig. Doch hinter diesen vielen Fragezeichen zu einem genauen Starttermin gibt es dennoch einen Funken Hoffnung. Denn Danny Boyle sagte des Weiteren, dass es auch sehr schnell und plötzlich vorangehen kann und wir irgendwann eine Überraschung zu Gesicht bekommen.

Von Danny Boyle selbst gibt es, abseits des Zombie-Genres, auch einen neuen Film in den Kinos zu sehen. Das von ihm inszenierte Musiker-Drama Yesterday startet ab dieser Woche, Donnerstag 28. Juni, im Kino.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0