· 

"A Quiet Place 2" wird kurzfristig verschoben!

Und das nächste große Kino-Highlight verschiebt seinen Kinostart. Nun erwischt es Paramounts A Quiet Place 2, welcher eigentlich bereits nächste Woche in die Kinos kommen sollte.

"A Quiet Place" Sequel verschiebt Kinostart wegen Coronavirus-Krise

Der Kino-Markt leidet weiter unter dem rasanten Ausbruch des Coronavirus. Europa bekommt die Folgen nun drastisch zu spüren, in nahezu allen Branchen. Auch die Filmindustrie ist mittlerweile stark beeinträchtigt. Nachdem bereits der 25. Bond-Film und der Familienfilm Peter Hase 2 ihren jeweiligen Kinostart weit nach hinten gelegt haben, hat nun auch A Quiet Place 2 die Terminverschiebung offiziell bekannt gemacht. Und das obwohl bereits die Premiere zum Film bereits stattfand. Die Fortsetzung zu John  Krasinskis Überraschungshit aus 2018 ist auf unbestimmte Zeit verlegt, soll aber laut ersten Meldungen zufolge noch in diesem Jahr in die Kinos kommen.

 

John Krasinski selbst wandte sich, nach der offiziellen Mitteilung von Paramount, ebenfalls an die Fans:

Der erste Teil, der vor allem dank dessen Atmosphäre die Kinosäle im Sturm eroberte, hat 2018 mehr als 340 Mio. US Dollar eingespielt und war ein Kritikerliebling. In den USA spielte A Quiet Place damals, für einen Horrorfilm, überaus starke 188 Mio. US Dollar ein. In den deutschen Kinos spielte der Film knapp 4 Millionen US Dollar ein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0