· 

Neue Hitserie: "Bridgerton" bricht Serienrekord auf Netflix!

Wer hätte Anfang des Jahres damit gerechnet das die Dramaserie Bridgerton so gigantisch einschlägt. Selbst Netflix ist davon überrascht. Deren Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. In einem solchen Maße, dass man sogar den bisherigen Spitzenreiter The Witcher in der Statistik hinter sich ließ!

Bridgerton Wallpaper
Bild: Der Cast der erfolgreichen Historienromanze "Bridgerton". | Netflix

Ein Erfolg mit dem niemand gerechnet hat

Die eigenen Prognosen wurden bei weitem übertroffen. Netflix hatte sich bei Bridgerton um schlappe 20 Millionen verspekuliert. Laut den Statistiken wurde die historische Romanze in den ersten vier Wochen von mehr als 82 Millionen Haushalten angeschaut! Laut den aktuellen Nutzerkennziffern (Anzahl der Haushalte die bei Netflix angemeldet sind) würde das bedeuten, dass knapp 41% der Netflix-User die Serie bereits angeschaut oder zumindest angefangen haben, denn sobald man mindestens zwei Minuten der Serie gesehen hat, zählt das schon in diese Statistik hinein. Die Zahlen sind dennoch sehr beachtlich, sodass das bisherige Maß aller Dinge bei Netflix, The Witcher mit mehr als 76 Millionen Haushalten in derselben Zeitspanne, auf den zweiten Platz verweist wurde. Danach folgt aktuell, der ebenfalls erst kürzlich veröffentlichte Serien-Hit Lupin mit rund 70 Millionen. Für Netflix ist dieses Jahr also, rein von den Serien betrachtet, ziemlich stark gestartet. Rein prozentual auf die User gerechnet allerdings, bleibt nach wie vor The Witcher der unangefochtene Spitzenreiter. Zu seiner Zeit (Ende 2019) zählte der Streamingdienst insgesamt 167 Millionen Haushalte, wonach am Ende der ersten vier Wochen knapp die Hälfte aller User (46%) die Abenteuer von Geralt von Riva angesehen haben. Was die reinen Zuschauerzahlen angeht, gilt ab heute eine neue Serie als die "erfolgreichste Netflix-Serie":

  1. Bridgerton (82 Mio. Haushalte in vier Wochen)
  2. The Witcher (76 Mio. Haushalte in vier Wochen)
  3. Lupin (70 Mio. Haushalte in vier Wochen)

Bei diesen Erfolgszahlen war es natürlich auch kein Wunder, dass Netflix ziemlich fix eine zweite Staffel orderte. Ein genauer Starttermin ist zwar noch offen, aber aller Voraussicht nach werden die neuen Episoden schon im Dezember 2021 zu sehen sein!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0