· 

Den Kritikern zum Trotz! Bombastischer Kinostart von CAPTAIN MARVEL

Nach dem ersten Box Office Update (vom Freitag, 8.3.) folgt schon die nächste erfreuliche Nachricht für Captain Marvel. Das Startwochenende ist für den 21. Vertreter im Marvel Cinematic Universe mehr als geglückt. In den USA übernimmt er mit großem Abstand die Chartspitze und ist zeitgleich einer der weltweit besten Kinostarts aller Zeiten geworden.

Bild: Volle Power. Captain Marvel (Brie Larson) wird zum Megahit in den USA. | © 2018 Alamode Film

 

Captain Marvel lässt The Avengers hinter sich

Die ersten Pressestimmen ließen nichts gutes vermuten, was letztlich die Qualität des neuen Marvel-Superheldenstreifens betrifft. Zu ausdruckslos sei Brie Larsons Verkörperung des mächtigsten Wesens im MCU. Nun dürften die Kritiker nach diesem phänomenalen Einstand zunächst einmal verstummt sein. Denn mit einem solchen Bigpoint einer xten Origin-Story eines Superhelden hätte man wohl nicht zwangsläufig gerechnet. Mit knapp 456 Mio. US Dollar weltweit belegt er in der All-Time Liste der erfolgreichsten Kinostarts einen starken sechsten Platz und lässt beispielsweise die beide ersten Avengers-Filme (The Avengers & Avengers: Age Of Ultron beide 393 Mio. US Dollar) weit hinter sich.

 

Die weltweit erfolgreichsten Kinostarts nach Einspielergebnis:

  1. Avengers: Infinity War (641 Mio. US Dollar)
  2. Fast & Furious 8 (542 Mio. US Dollar)
  3. Star Wars: Das Erwachen der Macht (529 Mio. US Dollar)
  4. Jurassic World (526 Mio. US Dollar)
  5. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2 (483 Mio. US Dollar)
  6. Captain Marvel (456 Mio. US Dollar)
  7. Star Wars: Die Letzten Jedi (451 Mio. US Dollar)
  8. Batman v. Superman: Dawn Of Justice (423 Mio. US Dollar)
  9. Fast & Furious 7 (398 Mio. US Dollar)
  10. Harry Potter und der Halbblutprinz (394 Mio. US Dollar)

Dadurch ist er, auf den weltweiten Start betrachtet, der erfolgreichste Solo-Superheldenfilm aller Zeiten. Das soll schon mal etwas heißen.

 

Bärenstarke 153 Mio. US Dollar in den USA

In den USA ist es bekanntlich etwas schwerer bei den Rankings weit vorne zu landen. Denn dort steht weiterhin unangefochten der Infinity War mit satten 258 Mio. US Dollar an seinem US-Startwochenende. Mit 153 Mio. US Dollar ist Captain Marvel zwar nicht in den Top 10 lässt aber dennoch einige namhafte Vertreter der Vergangenheit ebenfalls hinter sich. Dazu gehören u.a. beide Filme der Guardians Of The Galaxy, Spider-Man 3, Furious 7 und auch den ersten Teil der Tribute von Panem. Nur hauchdünn davor, auf dem 17. Platz der erfolgreichsten US-Kinostarts, liegt Star Wars: Rogue One mit 155 Mio. US Dollar. Abhängig von den nächsten Wochen könnte Captain Marvel am Ende auch auf ein äußerst gutes Gesamtergebnis in den USA hoffen. Bei den All-Time Domestics führt nach wie vor Star Wars: Das Erwachend der Macht mit nahezu unschlagbaren 937 Mio. US Dollar. Die ersten Prognosen, die von rund 400 Mio. US Dollar in den USA schreiben, dürften nach diesem Wochenende tendenziell etwas höher angepasst werden. Aber warten wir mal ab.

 

Alle Einspielergebnisse von Kinofilmen könnt ihr bei Box Office Mojo einsehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0