· 

Nächste Netflix-Serie abgesetzt: Für "Dad Stop Embarrassing Me!" ist nach erster Staffel wieder Schluss!

Schon wieder ist eine Netflix-Serie nach der Auftaktstaffel abgesetzt. Nicht einmal Star wie Jamie Foxx kann das verhindern! In der Sitcom Dad Stop Embarrassing Me! übernahm er die Hauptrolle. Für ihn sogar ein Comeback zu alten Wurzeln, doch der Streamingriese hat keine Verwendung mehr für die Serie!

Dad Stop Embarrassing Me!
Bild: Der Cast der Sitcom "Dad Stop Embarrassing Me!" Seit dem 14. April bei NETFLIX!

Keine 2. Staffel für "Dad Stop Embarrassing Me!"

Netflix zieht, wie schon so häufig in diesem Jahr gesehen, sehr schnell einen Schlussstrich zu Serien mit wenig Erfolg und schwachen Zukunftsaussichten. So auch nun die neue Sitcom mit Jamie Foxx mit dem Titel Dad Stop Embarrassing Me. Wahrscheinlich sind wieder mangelnde Zuschauerzahlen der Grund für eine Absetzung. Über die genauen Details einer solchen Entscheidung äußerst sich der Streamingdienst meist nur kryptisch oder in den meisten Fällen überhaupt nicht. Allerdings soll bei der neuen Sitcom nicht wirklich viel Interesse geweckt worden sein, sodass man sich gezwungen sah keine weiteren Staffeln in Produktion zu geben.

Im Vergleich zu anderen abgesetzten Serien in jüngster Vergangenheit, wie bspw. Jupiters Legacy oder Die Bande aus der Baker Street, ist eine Sitcom eher ziemlich unaufwändig in seiner Produktion. Was uns zu dem Schluss kommen lässt, dass man mit Dad Stop Embarrassing Me sehr schlechte Zuschauerzahlen erzielte und somit nicht kosteneffizient gefahren ist. Bestätigt ist das aber nicht! Leider fiel die Sitcom auch komplett bei den Kritikern durch. So landete die Serie bei IMDb nur schwache 4,2 von 10 Punkten. Bei Rotten Tomatoes kam man sogar auf gerade eine 25% Wertung, mit der häufigen Begründung, dass die Serie wenig kreativ Neues anbietet und praktisch nur alte Klischees für eine neue Show recycelt. Im Endeffekt also die gleichen Problematiken wie bei anderen abgesetzten Netflix-Serien. 

 

Dad Stop Embarrassing Me wird somit bei seinen nur acht Episoden aus der ersten Staffel hängen bleiben und keine weiteren Folgen in der Zukunft erhalten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0