· 

Nächster Blumhouse-Kinohit: "Der Unsichtbare" gelingt überraschend starker Kinostart

Der neue Blumhouse-Horrorstreifen Der Unsichtbare hat zu seinem Kinostart ordentlich abgeliefert. Der US-Start, sowie auch die weltweite Veröffentlich legte einen Start nach Maß hin und ebnet neuen Horror-Ideen von Blumhouse den Weg.

"Der Unsichtbare" hat sein Budget bereits mehrfach eingespielt

Es vergeht im Grunde kein Jahr ohne ein vielversprechende Blumhouse-Produktion. Die US-amerikanische Filmproduktion liefert erneut ab. Bekannt für ihre Horrorfilme, dieses Jahr bereits u.a. mit Fantasy Island, hat nun einen neuen Publikumsmagnet. Der Unsichtbare mit Elisabeth Moss (The Handmaids Tale) als Hauptdarstellerin ist ein Kassenschlager. Und nicht nur das, auch die US-Kritiker geben dem Film durchweg überraschend positive Wertungen: CinemaScore B+ und Rotten Tomatoes 89%. Zum US-Start spielte Der Unsichtbare starke 29 Millionen US Dollar an und übernahm damit sogar die Spitze der US-Kinocharts vor dem bereits sehr erfolgreichen Sonic The Hedgehog. Die Prognose vor dem Kinostart lag bei knappen 26 Mio. US Dollar im besten Fall.

 

Weitere 20 Mio. US Dollar konnte Der Unsichtbare vom internationalen Kino abgreifen. Dabei war der zweiterfolgreichste Kinomarkt Großbritannien mit knapp 3 Mio. US Dollar. Aus den deutschen Lichtspielhäusern stammen ebenso gute 1,2 Mio. US Dollar. Damit liegt das weltweite Einspielergebnis zum Kinostart bei 49 Mio. US Dollar, was fast das siebenfache seines Produktionsbudget darstellt.

 

Weitere Märkte mit Einspielergebnise:

  • Frankreich 2,19 Mio. US Dollar
  • Mexiko 1,8 Mio. US Dollar
  • Australien 1,65 Mio. US Dollar
  • Korea 1,08 Mio. US Dollar
  • Spanien 1,0 Mio. US Dollar

Gute Prognosen für das Einspielergebnis

Ersten Schätzungen zufolge soll der neue Horrorfilm aus dem Hause Blumhouse mehr als 200 Mio. US Dollar an den Kinokassen einnimmt, was ein enormer Erfolg wäre. Ähnliche Einspielergebnisse konnten bspw. Filme wie Halloween (2018) und Get Out (2017) am Ende ihrer Kino-Laufzeit erzielen. Der Unsichtbare könnte mit einem solchen Erfolg den Weg für weitere Fortsetzungen oder neue Horror-Ideen für die Kinos etablieren. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0