· 

Erstes Wochenende geglückt: "Dune" übertrifft die Erwartungen bei seinem internationalen Kinostart!

Für Dune Fans heißt es erstmal tief durchatmen. Die erste Hürde zu einem weltweiten Kinoerfolg wurde genommen. Die Erwartungen an das erste Wochenende beim internationalen Kinostart (aktuell 24 Länder) wurde deutlich übertroffen und Deutschland gehört sogar zu den Top-3 Ländern!

"Dune" spielt 37M$ ein - Russland die aktuelle Nr. 1 nach Einspielergebnis!

 

Nach den ersten Zahlen vom Samstag folgt die nächste positive Nachricht von den weltweiten Kinokassen. Aus den ersten 24 Ländern, bei denen der Film startete, ergab sich ein Einspielergebnis von 36,8M$! Eine Marke die deutlich über den vorsichtigen Prognosen von Mitte 20M$ liegt. Unter den Top 3 Ländern mit den größten Einspielergebnissen am Wochenende befinden sich Russland mit 7,6M$, Frankreich mit 7,5M$ und als Dritter sogar Deutschland mit 4,9M$. Was zunächst für das 165 Mio. US Dollar teure Sci-Fi-Spektakel nach keiner großen Zahl klingt für das  klingen mag, ist in Anbetracht bestehender Corona-Verordnungen und noch begrenzter Kapazitäten (3G-Regeln und Sitzplatz-Limit) dennoch enorm. Zudem stammen allein 10% der gesamten Einnahmen von Imax-Leinwänden. Unter den 24 Ländern befinden sich momentan auch noch nicht diejenigen, von welchen die größte Kaufkraft ausgeht. Wichtige Märkte wie die USA oder Großbritannien haben einen späteren Kinostart, aber zeitgleich auch eine Doppel-Veröffentlichung auf einer Streaming-Plattform (i.d.F. HBO Max). Auch China steht mit einer Auswertung noch aus, wobei hier noch kein genaues Datum für den Kinostart bekannt gegeben wurde. Weitere nicht weniger wichtigere Märkte sind Australien, Korea und Japan, bei denen es allerdings durch Corona-Fällen zu Verzögerungen kommen könnte.

 

Weitere (bisher bekannte) Märkte mit Einspielergebnis:

  • Italien: 2,6 M$
  • Spanien: 2,4M$
  • Niederlande: 1,4M$
  • Ukraine: 1,2M$
  • Taiwan: 1,2M$
  • Dänemark: 1,1M$
  • Hong Kong: 1,1M$
  • Schweden: 1,0M$
  • Norwegen: 979k 

Die Weichen für eine erfolgreiche Zeit in den Kinos sind für Dune gelegt. Der neue Sci-Fi Blockbuster von Denis Villeneuve sollte dabei mindestens 300M$ einspielen, um seine Produktionskosten wieder einzuspielen. Im besten Fall sollte das Ergebnis sogar über 400M$ liegen, damit einer Fortsetzung nichts mehr im Wege steht. Das erste Wochenende, abseits von USA und China, hat gezeigt, dass Dune durchaus besser abschneidet als bisherige Hollywood-Blockbuster in diesem Jahr! In Russland begann bspw. kein anderer Film so stark wie Dune und in Deutschland war nur noch Fast & Furious 9 am Startwochenende erfolgreicher. Mit den Previews habe das erste Abenteuer von Timothee Chalamet als Paul Atreides fast 400.000 Besucher ins Kino gelockt. Das Wochenende sei mit den bisher bekannten Daten hierzulande sogar das zweiterfolgreichste seit der Corona-Pandemie!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0