· 

US-Kinos: "Encanto" an der Spitze, "House Of Gucci" kann überzeugen und "Resident Evil" floppt!

Disney macht das Rennen am Thanksgiving-Wochenende mit Encanto. Die Ghostbusters sind nach einer Woche auf Platz 1 schon wieder abgerutscht, aber definitiv noch konkurrenzfähig. Anders lief es beim Resident Evil Reboot, welches gewaltig floppt. House Of Gucci dagegen, kann seine Erwartungen erfüllen!

"Encanto" Platz 1, "House Of Gucci" und "Resident Evil" in den Top 5!

Disneys neuer Animationsfilm Encanto konnte sich mit 27M$ am 3-Tage-Wochenende und insgesamt 40M$ nach fünf Tagen klar und deutlich an die Spitze setzen. Aus Übersee kommen weitere 29M$ dazu, welche das weltweite Einspielergebnis auf knapp 70M$ summieren. Die Kritiken zu Encanto fielen gut aus. Auf IMDb kletterte der Wert auf eine 7,6 von 10, während er auf Rotten Tomatoes sogar auf eine 90% Wertung stieg. Der Film ist auch bei uns in Deutschland schon gestartet. Beeinflusst durch 2G+ und teilweise geschlossenen Kinos spielte Encanto nur 907k$ ein, war aber auch hierzulande Platz 1 der Kinocharts.

 

Der Vorwochen-Sieger Ghostbusters Legacy fällt auf Platz 2 zurück, war aber mit seinen 24M$ am 3-Tage-Wochenende und 35M$ an fünf Tagen definitiv konkurrenzfähig. In den nordamerikanischen Kinos spielte man bislang mehr als 87M$ ein. Weltweit steht die Ghostbusters Fortsetzung bei insgesamt 116M$. 

Nächster Verfolger und Platz 3 am Wochenende ist House Of Gucci. Das Drama mit Lady Gaga, Jared Leto und Adam Driver gelang ein 14M$ Start. Auf das gesamte Thanksgiving Wochenende betrachtet erreichte man starke 22M$. Damit lag man ganz knapp über den Prognosen, die ein Ergebnis von 20M$ voraussagten. Der für die Oscars angereiste Film schnitt bei den Kritiken eher durchschnittlich ab. IMDb: 6,9/10, Rotten Tomatoes: 60%. In Deutschland startet House Of Gucci ab dem 2. Dezember in den Kinos.

 

...

Die Top 10 vom Wochenende (26.-28. November):

  1. Encanto (27,206M$)
  2. Ghostbusters: Legacy (24.200M$)
  3. House Of Gucci (14,423M$)
  4. Eternals (7,925M$)
  5. Resident Evil: Welcome To Raccoon City (5,319M$)
  6. Clifford the big red Dog (5,007M$)
  7. King Richard (3,272M$)
  8. Dune (2,080M$)
  9. Keine Zeit zu sterben (1,707M$)
  10. Venom 2: Let There Be Carnage (1,581M$)

Gesamteinspielergebnis der Top 10: 92,724M$

Auf das normale 3-Tage-Wochenende betrachtet spielten die Top 10 ein Plus von knapp 15% ein und näherten sich der 100 Millionen Marke. Die Neustarts Encanto, House Of Gucci und Resident Evil konnten ein wenig für Entspannung sorgen. Bis zu Spider-Man: No Way Home folgen allerdings ziemlich maue Wochen, ohne echten Blockbuster mit großem Umsatz-Effekt.

 

Top 10 für das 4-Tage Thanksgiving Wochenende (25.-28. November)

  1. Encanto (33,014M$)
  2. Ghostbusters: Legacy (29,523M$)
  3. House Of Gucci (17,809M$)
  4. Eternals (9,571M$)
  5. Resident Evil: Welcome To Raccoon City (6,345M$)
  6. Clifford the big red Dog (5,732M$)
  7. King Richard (4,076M$)
  8. Dune (2,477M$)
  9. Keine Zeit zu sterben (2,132M$)
  10. Venom 2: Let There Be Carnage (1,859M$)

Top 10 für das 5-Tage Thanksgiving Wochenende (24.-28. November)

  1. Encanto (40,567M$)
  2. Ghostbusters: Legacy (35,006M$)
  3. House Of Gucci (22,014M$)
  4. Eternals (11,494M$)
  5. Resident Evil: Welcome To Raccoon City (8,850M$)
  6. Clifford the big red Dog (7,033M$)
  7. King Richard (4,693M$)
  8. Dune (2,910M$)
  9. Keine Zeit zu sterben (2,498M$)
  10. Venom 2: Let There Be Carnage (2,187M$)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0