· 

Fear The Walking Dead S5E1: Die wichtigsten Momente aus "Gekommen, um zu helfen" (RECAP)

3. Juni 2019: Die "Beisser" sind wieder unterwegs und das Walking Dead Universum überbrückt die lange Sommerpause, bis zur heiß erwarteten 10. Staffel von The Walking Dead, mit der aktuellen 5. Staffel des Spin-Offs Fear The Walking Dead

 

Aber Achtung! Bei den wöchentlichen Recaps gehen wir direkt auf die Folgen ein, weshalb hier selbstverständlich SPOILER lauern.

 

Die Gruppe, die mittlerweile von Morgan und Alicia angeführt wird, startet mit einer Art Rettungsmission. Ein Mann namens "Logan" benötigt Hilfe, doch die Mission nimmt ganz unheilvolle Wendung: 

Bild: Alicia kämpft sich den Weg frei, nach einem Flugzeugabsturz. | AMC

Flugzeugabsturz

Es war ein Flugzeug, das innerhalb des ersten Trailers für das meiste Aufsehen gesorgt hatte. Nun wissen wir - wenn auch etwas unspektakulär - das es sich um unsere bisherigen Hauptcharaktere (Morgan, Alicia, June, John, Althea und Luciana) der vorherigen Staffel handelt. Nach dem sie mit ihrem Flugzeug abstürzen, treffen sie auf zwei Jugendliche, die ebenfalls in schweren Nöten sind. Morgan und seinen Freunden gelingt es, eine kleine Herde "Beisser" in Schach zu halten, doch bleibt nicht jeder von dem Absturz unversehrt. Luciana verletzt sich schwer und kann nur mit großen Mühen aus dem Wrack geborgen werden. Alle anderen scheinen nur mit leichten Blessuren davon gekommen zu sein. Nach einem epischen Kampf gegen die immer größer werdende Herde wird auch Gewiss, warum die Gruppe sich in die Lüfte begeben hat: Sie sind auf der Suche nach einem gewissen "Logan", der sich zunächst in einer scheinbar ausweglosen Situation befindet. 

 

"Das sagen die Leute immer, wenn man vor etwas Angst haben muss!" 

Wenn auch misstrauisch, begleiten die Jugendlichen Morgan und co. zum genannten Standort des Hilfebedürftigen. Die mittlerweile aus drei Kids bestehende Gruppe scheint einiges durchgemacht zu haben. Man kriegt zu Gesicht, dass sie bereits mit der Tierjagd, sowie mit der Fortbewegung mit Hilfe eines gestohlenen Vans überhaupt keine Probleme haben. Doch sind sie von Morgans Plan nach wie vor nicht überzeugt und wittern eine mögliche Falle. Noch während die Gruppe sich um die schwer verwundete Luciana zu kümmern versucht, ergreifen die Jugendlichen unter Waffengewalt die Flucht. Trotz den typischen Morgan-Floskeln wollen die Kids schließlich ihren eigenen Weg fortsetzen, fernab von Fremden. Was im Hinblick der aktuellen Situation tatsächlich etwas nachvollziehbar ist.

 

Lucianas Verletzung

Die Schwere der Verletzung, die sich Luciana, beim Absturz des Flugzeuges zugezogen hat lassen keinerlei Aufschub dulden. Die in der Ambulanz ausgebildete June macht sich an die Arbeit. Eine Eisenstange hat sich auf Schulterhöhe in Luciana hinein gebohrt. Das Entfernen der Stange verbirgt allerdings eine Gefahr: Nämlich das Luciana daran verbluten könnte. Unter größtem Aufwand und enormen Schmerzen, die Luciana aus zustehen hat, gelingt es der Gruppe die Stange zu entfernen und Luciana am Leben zu halten. Schwer angeschlagen allerdings, wird sie in nächster Zeit allerdings in keine Kampfhandlungen interagieren können.

Bild: Strand und seine Kollegen vor verriegelten Türen. | AMC

"Logan" meldet sich

Der Mann im Hintergrund, um den sich die eigentliche Rettungsmission dreht, entpuppt sich als Grundbesitzer, des von Morgan und seiner Gruppe belegten Gebäudes. Mit der Bitte um Hilfe hatte er sie ursprünglich herausgelockt, um das Gebäude heimlich still und leise wieder zu übernehmen. Strand, Charlie, Wendell und Sarah befinden sich mit dem Truck und dem Armeefahrzeug auf der Straße unterwegs und finden ihr zu Hause hinter verriegelten Türen vor. Per Funk unterhalten sich Morgan und Logan über diese strittige Situation. Ein Kampf bleibt aber in dieser Folge aus, da keiner der beiden Parteien diesen explizit sucht. Abwarten ist die Devise, doch diese stößt nicht bei jedem auf Einverständnis. Besonders Alicia ist wegen dieser Lager nicht mehr von der aktuellen Vorgehensweise überzeugt und reagiert ihre Wut an nahenden Beissern erst einmal ab.

 

Wichtige Stories

Altheas Aufnahmen, die in der letzten Staffel, nach und nach, immer weiter in den Hintergrund getrieben wurden, finden am Ende der Folge wieder ihre Wertigkeit. Zum Einen entdeckt Strand in einer älteren Aufnahme ein Clip, wo Althea tatsächlich Daniel Salazar interviewt. Der Mann, der die Gruppe schon von Beginn an begleitet hatte, und ein absoluter Überlebenskünstler ist. Er war in der letzten Staffel gar nicht mehr zu sehen und auch sein Aufenthaltsort war bislang unbekannt, bis jetzt auf jeden Fall. Doch die weitaus interessante Entdeckung in dieser Folge macht Althea. In einer erst kürzlich aufgenommenen Szene fällt ihr bei einem Beisser die merkwürdige Ausrüstung auf. Als sie sich diese, im Alleingang und ohne Verstärkung untersucht, sieht sie sich in ihrer Annahme bestätigt, dass sich dahinter tatsächlich mehr verbirgt, als nur ein simpler Beisser. Die Ausrüstung mit einem Symbol, welches wir aus der Mutterserie kennen, scheint einer größeren Gruppe zugehören. Besonders die verstärkte Panzerung lässt die Vermutung offen, dass sich dahinter sogar eine bislang nur aus den Comics bekannte Militärorganisation, handeln könnte. Kurz bevor Althea allerdings ihre Entdeckung an Morgan melden kann, wird sie von einem Unbekannten mit gleicher Ausrüstung und einem Tazer niedergestreckt. 

Bild: Eine unbekannte Person in Rüstung ist das letzte Szenenbild der Episode. | AMC

Ausblick der Episode:

Der Staffelstart lässt tatsächlich viele Fragen offen. Wie wird Morgan gegen Logan weiter vorgehen? Woher haben sie plötzlich Flugzeuge? Und wer ist diese bislang in kurzen Schemen angeteaste Organisation, mit dem mysteriösen Symbol? Auf eine relativ actionlastige Anfangsphase folgt eine relativ dialogfreudige Mittelphase, die wenig Input liefert, aber dafür viel Stoff für Theorien platziert. Durch die sehr interessante Schlussszene legt Fear The Walking Dead (womöglich) eine erste Spur in Richtung des verschwunden Rick Grimes aus The Walking Dead. Wie wir uns noch dunkel erinnern, ist dieser in der fünften Episode der letzten Staffel mit einem Helikopter, mit genau demselben Symbol, abtransportiert worden. Wie sehr wird diese Organisation nun die Geschehnisse in Fear The Walking Dead lenken? Vermutlich wird aber zunächst der Kampf um das begehrte Gebäude von Logan einen Großteil der Story einnehmen und ob der Kurs von Morgan immer noch der richtige sein wird. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0