UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT


Und der Zukunft zugewandt Hauptplakat
© 2019 Neue Visionen

Inhalt:

1952 in der DDR: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger erreicht nach vielen Jahren in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der sozialistischen Kreisleitung wird sie in allen Ehren empfangen, man kümmert sich um ihre schwer kranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine würdevolle Arbeit. Antonia, die dies nach vielen Jahren voller Schmerz und Einsamkeit nicht mehr für möglich gehalten hatte, schöpft neue Hoffnung. Die Solidarität, die sie in dem jungen Land erfährt, erneuert ihren Glauben an die Zukunft im Geiste der Gerechtigkeit. 

 

Kinostart:

5.9.2019

 

Im Verleih von:

Neue Visionen Filmverleih



Details

Originaltitel: Und der Zukunft zugewandt

Genre: Drama

Laufzeit: 108 Minuten

FSK: 12

 

Regie: Bernd Böhlich

 

Budget: nicht bekannt

Box Office: nicht bekannt


Cast

ROLLE / SCHAUSPIELER

Antonia Berger / Alexandra Maria Lara

Irma Seibert / Karoline Eichhorn

Leo Silberstein / Stefan Kurt

Dr. Konrad Zeidler / Robert Stadlober

 


Beiträge zum Film