WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN


Inhalt:

Paul Silberstein, jüngster Sohn eines zum Katholizismus konvertierten jüdischen Wiener Süßwarenfabrikanten, wächst in wohlhabenden, aber an gegenseitiger Zuneigung bitter armen Familienverhältnissen auf. Sein Vater Roman Silberstein, ein Mann alten Schlages, gestrenger Kommerzialrat, Ritter der französischen Ehrenlegion, römischer Commendatore und Großritter vom Heiligen Grab in Jerusalem, ist ein despotischer, exzentrischer Patriarch, der immer heftiger von den Folgen seiner Opiumsucht und den Schatten der eigenen Vergangenheit bedrängt wird. Als Hitler-Gegner von den Nationalsozialisten öffentlich gedemütigt und ins Exil getrieben, nimmt er nach seiner Rückkehr Rache an jenen, die ihn verraten haben.

 

Kinostart:

25.4.2019

 

Im Verleih von:

Piffl Medien



Details

Originaltitel: Wie ich lertne, bei mir selbst Kind zu sein

Genre: Drama/Familie

Laufzeit: 134 Minuten

FSK: 12

 

Regie: Rupert Henning

 

Budget: nicht bekannt

Box Office: nicht bekannt


Cast

ROLLE / SCHAUSPIELER

Paul Silberstein / Valentin Hagg

Roman Silberstein / Karl Markovics

Emma Silberstein / Sabine Timoteo

Onkel Louis / Andre Wilms

Tibor Silberstein / Udo Samel


Beiträge zum Film