· 

Videospiel-Actionhit "Ghost Of Tsushima" wird verfilmt!

Vieospiel-Adaption sind wieder enorm im Trend. Nun erhält der letztjährige Playstation-Erfolgshit Ghost Of Tushima einen eigenen Film. Und der Mann der diesem Spiel als Film den Stempel aufdrücken wird, kennt sich bestens im Actiongenre aus.

Ghost Of Tsushima
Bild: "Ghost Of Tsushima" wurde im vergangen Jahr ein Riesenhit für die PS4. | Sony Pictures

"John Wick"-Macher wird "Ghost Of Tsuhima" verfilmen

In 2020 war Ghost Of Tsushima einer der besten Titel die es für die PS4 zu kaufen gab. Und auch eine Filmadaption machte bei dessen Handlung durchaus Sinn. Im Spiel geht es um den Samurai-Krieger Jin Sakai, der in Japan so einige ziemlich blutige Abenteuer erlebt. Wobei blutig fast schon eine Untertreibung ist. Als Inspiration zog man klassische Filme wie Die sieben Samurai herbei, was sich letztlich auch sehr positiv auf Handlung und Sets innerhalb des Spiels auswirkte. Das Open-World Game wird zudem von einem, mittlerweile recht bekannten, Namen im Actiongenre inszeniert. Niemand geringeres als Chad Stahelski (Regisseur aller John Wick Filme) wird sich diesem Projekt widmen. Man kann also davon ausgehen, dass uns auch mit der Adaption von Ghost Of Tsushima ein äußerst brutales Action-Abenteuer erwartet. Alle seine John Wick Filme waren große Kinoerfolge. Von Teil zu Teil verdoppelte sich das Einspielergebnisse der Filme, und das obwohl man die Altersfreigabe von FSK 16 auf FSK 18 hochgeschraubt hatte. Dieses Franchise hat bis zum heutigen Tag zusammengerechnet fast 600 Mio. US Dollar eingespielt. Ob sich Chad Stahelskis Erfolgsserie von brutalen Actionkrachern mit Ghost Of Tsushima fortsetzt bleibt abzuwarten. Für ihn steht erst einmal das vierte Leinwand-Actionspektakel von John Wick im Vordergrund. Dessen Kinostart ist für kommendes Jahr im Mai anvisiert. Mit der Verfilmung von Ghost Of Tushima können wir also frühestens Ende 2022/Anfang 2023 rechnen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0