· 

Siegeszug des Monster-Clash geht weiter: "Godzilla vs. Kong" überzeugt auch in den US-Kinos!

US-Starttag von "Godzilla Vs. Kong" spielt 9,6 Mio. ein!

Bereits die ersten Nachrichten vom weltweiten Kinostart in anderen Ländern wie China und Russland ließen vermuten, dass mit Godzilla Vs. Kong endlich mal wieder ein waschechter Kassenschlager von der Leine gelassen wurde. Auf dem nordamerikanischen Markt ist man zwar mit einer Doppel-Veröffentlichung zwischen Kino und Streaming unterwegs und dennoch gelang in den Lichtspielhäusern der größte Erfolg während der gesamten Pandemie. Am Starttag (Mi., 31. März) setzte der neue Film aus dem Monster-Verse mehr als 9,6 Mio. US Dollar um. Mehr als kein anderer Film seit über einem Jahr. Kurze Box Office Geschichtestunde: Am 6. März 2020 war es Pixars Onward, der zuletzt ein Ergebnis dieser Größenordnung an dessen Starttag erzielen konnte. Damals mit insgesamt 12 Mio. US Dollar (bei wesentlich günstigeren Bedingungen). Nach wie vor stehen noch nicht die vollen Kapazitäten der Kinos zur Verfügung. So waren es am Mittwoch nur knapp 2.400 Lichtspielhäuser. Allerdings soll die Anzahl bis Freitag auf über 3.000 ansteigen! Beim letztjährigen Tenet gab es zum Auftakt einen Start mit insgesamt 2.800 Kinosälen.

Es ist mehr als nur wahrscheinlich das der Boss-Fight zwischen der Riesenechse und dem Riesenaffen der erfolgreichste US-Kinostart (komplettes Wochenende) des Jahres gelingen wird. Dieser wurde Anfang des Jahres noch von Tom & Jerry mit 14 Mio. US Dollar aufgestellt. Der erfolgreichste US-Start der Coronazeit hält aktuell noch DCs Wonder Woman 1984 mit 16,7 Mio. US Dollar. Warner hatte sogar vorsichtshalber die Erwartungen an einen Erfolg an den Kinokassen von Godzilla Vs. Kong auf ein Ergebnis von lediglich 20 Mio. US Dollar geschätzt. Angesicht des ersten ziemlich starken Kinotags sollten diese Messlatten ohne Problem zu bewältigen sein. Wie weit es dann noch tatsächlich Ergebnistechnisch rausgeht ist kaum abzuschätzen. Godzilla Vs. Kong scheint aber definitiv den angeschlagenen Kinos wieder gut zu tun!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0