· 

US-Kinocharts: "Mortal Kombat" metzelt sich an die Spitze!

Die Neuverfilmung von Mortal Kombat ist in den US-Kinos angekommen! Der Film setzte sich am ersten Wochenende gegen die aktuelle Konkurrenz durch, trotz gleichzeitigem Streamingangebot auf HBO Max und die nach wie vor stark beeinträchtigte Öffnungen der Kinos!

"Mortal Kombat" mit 22,5 Mio. Platz 1 in den USA!

Das der neue Action-Blockbuster von Warner in den Charts mitreden wird, ist eigentlich keine Überraschung. Mortal Kombat gehört zu den meist erwarteten Filmen des Jahres. Und nach vierwöchiger Dominanz vom Monster-Clash Godzilla vs. Kong folgt in den USA ein Wechsel an der Spitze. Mit 22,5 Mio. US Dollar am Wochenende (23.-25. April) ist Mortal Kombat der neue Spitzenreiter. Dicht gefolgt vom japanischen Überraschungshit Demon Slayer, welcher zeitgleich mehr als 21 Mio. US Dollar einspielte. Allerdings wurde der Animationsfilm in deutlich weniger Kinos aufgeführt:

 

Mortal Kombat -> Kinosäle: ca. 3.000

(durchschnittliche Einnahmen pro Kino: ca. 7.500 US Dollar)

Demon Slayer -> Kinosäle: ca. 1.600

(durchschnittliche Einnahmen pro Kino: ca. 13.200 US Dollar)

 

Dadurch ergibt sich ein erstaunliches Gegenbild, indem Demon Slayer pro Kino im Durchschnitt fast doppelt so viel Einnahmen erzielt wie Mortal Kombat. Nichtsdestotrotz geht der Gesamtsieg vorübergehend an Warner und den Regiedebütanten Simon McQuid, welcher die Neuauflage der Videospieladaption inszenierte. Weltweit konnte der FSK-18-Actionblockbuster mehr als 50 Mio. US Dollar umsetzen. Damit hat er beinahe schon sein Produktionsbudget von 55 Mio. US Dollar wieder eingespielt. Um gut zu wirtschaften sollte der neue Mortal Kombat im besten Fall nochmal dieselbe Summe wie an seinem ersten Auftaktwochenende einspielen. Angesichts vieler Märkte, die den Film noch nicht veröffentlicht haben eine machbare Aufgabe. In Europa bleiben zwar in weiten Teilen die Kinos noch geschlossen, aber in absehbarer Zeit können auch dort vereinzelt Kinoauswertungen folgen (Großbritannien steht bspw. in den Startlöchern). Bislang kamen nur Länder wie Russland, Koratien, Südkorea, Mexiko, Hong Kong, Serbien-Montenegro und Vietnam in den Genuss des Filmes. In Deutschland allerdings wird der Film erst einmal nur einen Premium VOD Start erhalten. Ob hier noch ein Kinostart in Zukunft folgt ist fraglich!

 

Hier folgen jetzt noch die Top 10 Kinofilme der USA (23.-25. April):

  1. Mortal Kombat (22,5 Mio.)
  2. Demon Slayer the Movie: Mugen Train (21,1 Mio.)
  3. Godzilla vs. Kong (4,3 Mio.)
  4. Nobody (1,7 Mio.)
  5. Raya and the Last Dragon (1,7 Mio.)
  6. The Unholy (1,5 Mio.)
  7. Tom & Jerry (721.000)
  8. Together Together (522.000)
  9. The Girl Who Believes In Miracles (342.000)
  10. Der Spion (264.000)

PS: Die Top 10 spielten insgesamt mehr als 55 Mio. US Dollar ein. Dies war also das bislang erfolgreichste US-Wochenende in 2021 und damit auch das erfolgreichste seit Beginn der Pandemie!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0