· 

Netflix-Hit "Arcane" wird definitiv mit einer 2. Staffel fortgesetzt!

Es ist der nächste große Erfolgshit für Netflix: Die neue League Of Legends Animationsserie Arcane ist keine drei Wochen auf dem Streamingdienst verfügbar, schon steht fest: Die Serie geht definitiv in die nächste Runde!

League Of Legends "Arcane" Netflix
Bild: Die erste Staffel der League Of Legends Serie "Arcane" ist seit dem 7. November auf Netflix verfügbar. | NETFLIX

"Arcane": Kritikerliebling und Zuschauer-Magnet!

Arcane spielt zum neuen Netflix-Megahit auf. In der Startwoche blieb man zwar nur auf einem zweiten Platz, aber immerhin mit bereits über 34.000 Stunden Zuschauer-Watchtime! Umgerechnet bedeutet das ca. 15 Mio. Zuschauer auf der Plattform. Ein Ergebnis mit dem man so erstmal nicht gerechnet hat. Was der neuen League Of Legends Serie ebenfalls zu Gute kommt, ist das enorm gute Feedback! Die erste Staffel mit 9,4 von 10 möglichen Punkten auf IMDb unglaublich gut bewertet. Auf Rotten Tomatoes liegt Arcane derzeit bei 100% beim Tomatometer und einer Audience Score von starken 98%! So gute Reviews erhielt nicht einmal der bisher größte Netflix-Hit Squid Game, der knapp zwei Monate zuvor alle bisherigen Serien aus 2021 in den Schatten stellte! Was von vielen Seiten hoch gelobt wurde, ist die Tatsache, dass man ohne jegliche Vorkenntnisse zur gleichnamigen Spielerreihe einsteigen kann und ohne Bedenken in die Welt eintauchen kann.

Es ist also kein Wunder, dass man eine neue Staffel bereits für Arcane bestätigt hat. Allerdings stellt man den neu gewonnen Fans noch kein genaues Startdatum zur Verfügung. Neue Folgen wären zwar bereits in Produktion, jedoch solle man mit der neuen Staffel nicht vor 2023 rechnen, so der Riot Games CEO Nicolo Laurent. Bereits die Vorbereitungen zum erfolgreichen Serien-Auftakt auf Netflix habe sich sechs Jahre in die Länge gezogen. Ein erster Teaser verriet bereits, dass der Konflikt der Städte in die nächste Runde gehen wird. Wahrscheinlich wird uns die Serie noch weit über seine Netflix-Zugehörigkeit hinaus begleiten, denn offenbar scheint viel Interesse zu bestehen ein komplett eigenes Film- und Serienuniversum auszubauen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0