· 

OSCARS 2021: Netflix Film "Mank" zehnmal nominiert!

Das Chaosjahr 2020 und die nun folgenden Oscars sind selbstverständlich geprägt von Streaming-Highlights. Vor allem Netflix wird die Bekanntgabe der Nominierungen freuen, denn ihre eigene Produktion Mank hat mit insgesamt 10 Nominierungen die besten Chancen. In Lauerstellung befinden sich allerdings noch andere Filme wie Judas and the Black Messiah oder das Amazon Original Sound of Metal mit je 6 Nominierungen. Ebenfalls sehr gute Chancen ist der bereits mit dem Golden Globe ausgezeichnete Nomadland! Von der Vorstellung einer deutschen Beteiligung bei den diesjährigen Oscars mussten wir uns bereits nach dem Vorentscheid verabschieden. Hier stand Und morgen die ganze Welt noch zur Auswahl. Auch die deutsche Schauspielerin Helena Zengel, welche bereits bei den Globes nominiert wurde, geht leer aus. 

 

Eines steht außer Frage: Diese Oscars sind immer noch stark von der Pandemie beeinträchtigt. Auch hinter dem Termin zur Verleihung der Awards steht noch ein großes Fragezeichen. Derzeit wird der 25. April anvisiert!

Mank Film
Bild: Das Netflix Original "Mank" hat bei den Oscars die besten Chancen. | NETFLIX

Die Nominierungen in der Übersicht

Bester Film:

  • The Father
  • Judas and the Black Messiah
  • Mank
  • Minari - Wo wir Wurzeln schlagen
  • Nomadland
  • Promissing Young Woman
  • Sound Of Metal
  • The Trial of the Chicago 7

Beste Regie:

  • David Fincher (Mank)
  • Lee Isaac Chung (Minari)
  • Chloe Zhao (Nomadland)
  • Emerald Fennell (Promissing Young Woman)
  • Thomas Vinterberg (Der Rausch)

Bester Hauptdarsteller:

  • Riz Ahmed (Soudn Of Metal)
  • Chadwick Boseman (Ma Rainey´s Black Bottom)
  • Anthony Hopkins (The Father)
  • Gary Oldman (Mank)
  • Steven Yeun (Minari)

Beste Hauptdarstellerin:

  • Viola Davis (Ma Rainey´s Black Bottom)
  • Andra Day (The United States vs. Billie Holiday)
  • Vanessa Kirby (Pieces Of A Woman)
  • Frances McDormand (Nomadland)
  • Carey Mulligan (Promissing Young Woman)

Bester Nebendarsteller:

  • Sacha Baron Cohen (The Trial of the Chicago 7)
  • Daniel Kaluuya (Judas and the Black Messiah)
  • Leslie Odom Jr. (One Night in Miami)
  • Paul Raci (Sound of Metal)
  • Keith Stanfield (Judas and the Black Messiah)

Beste Nebendarstellerin:

  • Marija Bakalowa (Borat 2)
  • Glenn Close (Hillbilly Elegy)
  • Olivia Colman (The Father)
  • Amanda Seyfried (Mank)
  • Yoon Yeo-jeong (Minari)

Bestes adaptiertes Drehbuch:

  • Sacha Baron Cohen (Borat 2)
  • Christopher Hampton und Florian Zeller (The Father)
  • Chloe Zhao (Nomadland)
  • Kemp Power (One Night in Miami)
  • Ramin Bahrani (Der weiße Tiger)

Bestes Originaldrehbuch:

  • W.Berson, S.King, Kenny und Keith Lucas (Judas and the Black Messiah)
  • Lee Isaac Chung (Minari)
  • Emerald Fennell (Promissing Young Woman)
  • Darius und Abraham Marder und Derek Cianfrance (Sound of Metal)
  • Aaron Sorkin (The Trial of the Chicago 7)

Beste Kamera:

  • Sean Bobbitt (Judas and the Black Messiah)
  • Erik Messerschmidt (Mank)
  • Dariusz Wolski (Neues aus der Welt)
  • Joshua James Richards (Nomadland)
  • Phedon Papamichael (The Trial of the Chicago 7)

Bestes Szenenbild:

  • The Father
  • Ma Rainey´s Black Bottom
  • Mank
  • Neues aus der Welt
  • Tenet

Bestes Kostümdesign:

  • Emma
  • Ma Rainey´s Black Bottom
  • Mank
  • Mulan
  • Pinocchio

Beste Filmmusik:

  • Terence Blanchard (Da 5 Bloods)
  • T.Reznor und A.Ross (Mank)
  • Emile Mosseri (Minari)
  • James Newton Howard (Neues aus der Welt)
  • T.Reznor, A.Ross und J.Batiste (Soul)

Bester Filmsong:

  • "Fight For You" (Judas and the Black Messiah)
  • "Hear my Voice" (The Trial of the Chicago 7)
  • "Husavik" (Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga)
  • "lo si Seen" (Du hast das Leben vor dir)
  • "Speak Now" (One Night in Miami)

Bestes Make-up und beste Frisuren:

  • Emma
  • Hillbilly Elegy
  • Ma Rainey´s Black Bottom
  • Mank
  • Pinocchio

Bester Schnitt:

  • The Father
  • Nomadland
  • Sound Of Metal
  • The Trial of the Chicago 7
  • Promissing Young Woman

Bester Ton:

  • Greyhound - Schlacht im Atlantik
  • Mank
  • Neues aus der Welt
  • Soul
  • Sound of Metal

Beste visuelle Effekte:

  • Monser Problems
  • The Midnight Sky
  • Mulan
  • Der einzig wahre Ivan
  • Tenet

Bester Animationsfilm:

  • Onward: Keine hlaben Sachen
  • Die bunte Seite des Mondes
  • Shaun das Schaf - UFO-Alarm
  • Soul
  • Wolfwalkers

Bester animierter Kurzfilm:

  • Burrow
  • Genius Loci
  • If Anything Happens I Love You
  • Opera
  • Já Fólkiô

Bester Kurzfilm:

  • Feeling Through
  • The Letter Room
  • The Present
  • Two Distant Strangers
  • White Eye

Bester Dokumentarfilm:

  • Kollektiv - Korruption tötet
  • Sommer der Krüppelbewegung
  • Der Maulwurf - Ein Detektiv im Altersheim
  • Mein Lehrer, der Krake
  • Time

Bester Dokumentar-Kurzfilm:

  • Colette
  • A Concerto Is a Conversation
  • Do Not Split
  • Hunger Ward
  • A Love Song for Latasha

Bester internationaler Film:

  • Better Days (Hongkong)
  • Kollektiv - Korruption tötet (Rumänien)
  • The Man Who Sold His Skin (Tunesien)
  • Quo Vadis, Aida? (Bosnien Herzegowina)
  • Der Rausch (Dänemark)

Filme nach Anzahl der Nominierungen

Film Nominierungen
 Mank 10 
Judas an the Black Messiah 6
Minari - Wo wir Wurzeln schlagen 6
Nomadland 6
The Father 6
The Trial of The Chicago 7 6
Sound of Metal 6
Promissing Young Woman 5
Ma Rainey´s Black Bottom 5
Neues aus der Welt 4
One Night in Miami 3
Soul 3
Borat 2 2
Kollektiv - Korruption töet 2
Tenet 2
Emma 2
Der Rausch 2
Hillbilly Elegy 2
Mulan 2
Pinocchio 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0