· 

Paramount verschiebt Kinofilme: "Top Gun 2", "Mission: Impossible 7" und "Jackass Forever" betroffen!

Für Fans von Tom Cruise heißt es weiter warten auf seine neuen Filme. Denn Filmstudio Paramount verschiebt gleich mehrere seiner Blockbuster ins nächste Jahr. Darunter u.a. Top Gun 2 und Mission Impossible 7!

"Top Gun 2" in 2022, "Mission: Impossible 7" erst im Herbst 2022

Top Gun 2 stand sprichwörtlich schon in den Startlöchern. Bereits am 18. November sollte Überflieger Maverick (Tom Cruise) sich erneut in die Lüfte erheben, aber sein Start wurde nun doch gestrichen! Das hier verantwortliche Filmstudio Paramount entschied sich alle seine noch ausstehenden Blockbuster in diesem Jahr aufs Folgejahr 2022 zu verlegen! Dazu zählen der ebenfalls schon im Oktober terminierte Jackass Forever und eben Top Gun 2, was gleichzeitig dazu führt das der angesetzte Kinostart von Mission Impossible 7 sein Startdatum räumt und auch erst später in den Kinos erscheint.

 

Neue Termine (US-Starttermine):

  • Jackass Forever (vorher: 28. Oktober 2021, jetzt: 4. Februar 2022)
  • Top Gun 2 (vorher: 18. November 2021, jetzt: 27. Mai 2022)
  • Mission Impossible 7 (vorher: 27. Mai 2022, jetzt: 30. September 2022)

Begründet werden die Verschiebungen wieder mal durch die aktuelle Corona-Lage, denn die droht sich in den USA leider wieder zu verschärfen. Die deutschen Termine werden wie gewohnt einen Tag vor dem US-Start angesiedelt sein. Demnach macht auch gemäß dieser Liste Jackass Forever den Anfang in 2022, wobei hierzu noch keine genauen Infos zum deutschen Kinostart vorliegen. Mit großer Sicherheit können wir aber bei Top Gun 2 davon ausgehen, dass dieser in Deutschland am 26. Mai 2022 erscheint, während man bei Mission Impossible 7 mit dem Startdatum 29. September 2022 rechnen kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0