· 

"Red Notice": Bester Starttag eines Netflix-Films!

Seit kurzem ist der teuerste aller Netflix-Filme Red Notice via Stream verfügbar! Zuvor hatte man die Action-Heist-Komödie mit dem Starcast Dwayne Johnson, Gal Gadot und Ryan Reynolds einen limitierten Kinostart erhalten, der zeitgleich einige negative Kritiken nach sich zog. Auf der Streamingplattform läuft dagegen extrem gut...

Erfolgreichster Netflix-Start aller Zeiten!

Wie die drei Hauptdarsteller via Instagram bestätigten, hat der neue Netflix-Blockbuster Red Notice auf der Streaming-Plattform ordentlich eingeschlagen und den besten Starttag eines Films jemals hingelegt. Zugegeben offizielle Zahlen haben weder Dwayne Johnson noch Ryan Reynolds oder Gal Gadot veröffentlicht. Die Zahlen lassen ohnehin meist auf sich warten beim Streaming-Riesen. Der Mix aus einem klassischen Heist-Movie und einer Actionkomödie hatte sogar einen limitierten Kinostart (auch in Deutschland)! Daraus folgten allerdings viele negative Reviews zum Film, die vor allem das abnorm hohe Budget mit ins Spiel bringen. Denn von offizieller Seite sei Red Notice "der teuerste Netflix Film aller Zeiten". Mit einem geschätzten Budget von satten 200 Mio. US Dollar spielt er in einer Liga mit vielen Marvel-Blockbuster, die ähnlich viel oder sogar knapp mehr in die Produktion stecken. Für viele Kritiker maßlos übertrieben, da es sich hier lediglich um ein, zugegeben sehr durchschnittliches, Action-Abenteuer handelt. Nichtsdestotrotz steht die Aussage, dass Red Notice der erfolgreichste Netflix-Start gelang. 

 

Wie weit hier Kritiker und Publikum auseinanderliegen, sieht man auf dem Review-Portal Rotten Tomatoes. Die Audience Score liegt bei starken 91%, während das Tomatometer (also offizielle Kritiken) nur bei 35% landet.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0