· 

"Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers": Das Startwochenende bleibt im Rahmen

Die ersten Schätzungen zufolge hatten circa zwei Monate vor Kinostart ein bombastisches Startwochenende mit über 200 Mio. US Dollar für Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers in den USA vorausgesagt. Von dieser Prognose sind wir mittlerweile weit entfernt. Kurz vor dem Kinostart wurden diese Prognosen weit runtergeschraubt. Die letzte Tendenz lag zwischen 160 Mio. US Dollar minimal und 190 Mio. US Dollar im besten Fall. Jetzt haben wir die "nüchterne" Erkenntnis:

175 Mio. zum US-Start

Immer noch bombastisch, aber für Star Wars Verhältnisse vielleicht sogar eine kleine Warnung. Das Ergebnis vom US-Startwochenende ist wohl nicht die Marke, die sich Disney erhofft hatte. 175 Mio. US Dollar wurden am Wochenende in den US-Kinos für die 9. Episode eingespielt. Damit ist das Finale der Sequel-Trilogie hinter seinen Vorgängern zurückgeblieben. Das Erwachen der Macht hatte 2015 noch knapp 250 Mio. US Dollar und Die Letzten Jedi konnten zwei Jahre später 220 Mio. US Dollar einspielen. Die Einnahmen (auf das Startwochenende bezogen) zu den Star Wars Filmen ist somit in den fast fünf Jahren der Sequel-Trilogie um satte 70% zurückgegangen. Das könnte sich auch auf das Gesamtergebnis am Ende in gleichem Rahmen auswirken. Dennoch ist dieser Start im gesamten US-Markt der letzten Jahre ein starker. Der Aufstieg Skywalkers ist mit seinen 175 Mio. US Dollar der drittbeste Kinostart im Dezember und reiht sich, man kann es sich denken, hinter seinen Sequel-Kollegen ein. Trotzdem sollte die rückläufige Tendenz zu Star Wars Filmen dem Disney-Konzern wohl zu denken geben. Auf Gesamtsicht rangiert der Kinostart zur 9. Episode in den USA auf einen zufriedenstellenden 12. Platz. Hier gibt es eine kurze Übersicht zu den besten US-Startwochenenden:

Rang Film Box Office (Startwochenende)
 #1 Avengers: Endgame 357 Mio. US Dollar 
#2 Avengers: Infinity War 258 Mio. US Dollar
#3 Star Wars: Das Erwachen der Macht 248 Mio. US Dollar
#4 Star Wars: Die Letzten Jedi 220 Mio. US Dollar
... ... ...
#10 Die Unglaublichen 2 183 Mio. US Dollar
#11 Captain America: Civil War 179 Mio. US Dollar
#12 Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers 175 Mio. US Dollar
#13 Die Schöne und das Biest 175 Mio. US Dollar

Weltweiter Start mit 374 Mio.

Weltweit kommen knapp 198 Mio. US Dollar aus insgesamt 52 Märkten zum US-Einspielergebnis hinzu. Erwähnenswert dabei ist, dass der Film in China schon beinahe katastrophal mickrige 12 Mio. US Dollar einspielte. In Deutschland legte Der Aufstieg Skywalkers einen Start mit knapp über 21 Mio. US Dollar hin. Das entspricht ungefähr dem damaligen Start von Die Letzten Jedi in 2017. Aber auch abseits der USA sind fast alle Einspielergebnisse aus den Startwochenenden aus den Star Wars Trilogie-Filmen rückläufig. Wer jetzt allerdings denkt, dass der neunte Teil auf ein Kinoflop zusteuert, wird sich dennoch irren. Mit einigen Wochen, die der Film noch im Kino läuft und den aktuellen Zahlen ist ein weiterer Milliarden-Hit für Disney und die Star Wars Saga beinahe schon Formsache. Prognosen zufolge soll sich das gesamte Einspielergebnis am Ende von dessen Laufzeit auf ca. 1,4 Mrd. US Dollar im besten Fall belaufen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0