· 

Chinas Blockbuster "The Eight Hundred" ist jetzt der (aktuell) erfolgreichste Film des Jahres!

Es sind keine normalen Kinozeiten! Das sollte man vorab erwähnen. Die bisherige Nr. 1 der weltweit erfolgreichsten Kinohits, nach dem Einspielergebnis, war bis vor kurzem noch Bad Boys For Life. Doch seit dieser Woche wurde der Actionfilm mit den Buddys Will Smith und Martin Lawrence auf den zweiten Platz verwiesen. Ein chinesischer Blockbuster löste nun das Action-Duo ab und das obwohl es in den USA kaum Beachtung gefunden hat und in Europa noch nicht einmal auf der Leinwand kam!

The Eight Hundred Filmbild
Bild: Szene aus dem chinesischen Kriegsfilm "The Eight Hundred"

Das Kino-Highlight Chinas!

Das Kinojahr 2020 ist eines zum vergessen. Nach dem Rekordjahr 2019 wo es einen Milliarden-Blockbuster nach dem anderen hagelte, ging es im aktuell geplagten Coronajahr mit den Einspielzahlen massiv bergab. In 2019 würde ein Film mit knapp über 400 Mio. US Dollar Einspielergebnis gerade einmal in den Top 20 landen. Bis zum Sonntag führte Bad Boys For Life das Jahres-Ranking der erfolgreichsten Filme am Box Office an. Doch das ist jetzt Geschichte. Ein chinesischer Kriegsfilm von dem die wenigsten, hierzulande und womöglich ganz Europa, gehört haben, hat nun die Spitze übernommen. Seit heute liegt er mit knapp 426 Mio. US Dollar vor den Bad Boys, die seit Jahresbeginn die unangefochtene Nr. 1 waren. The Eight Hundred ist in seiner Heimat ein wahrer Kassenmagnet geworden. Dabei hatte auch er wegen wankenden Zuschauerzahlen, aufgrund der heiklen Gesundheitslage, zu kämpfen. Aber allen Widerständen zum Trotz belebte er die chinesischen Leinwände wieder. Er lief so stark, dass  selbst Nolans Tenet im Reich der Mitte keinerlei Chance gegen den Film hatte.

 

Rangliste der erfolgreichsten Filme des Jahres:

  1. The Eight Hundred (426 Mio.)
  2. Bad Boys For Life (425 Mio.)
  3. Sonic The Hedgehog (308 Mio.)
  4. Tenet (251 Mio.)
  5. Die fantastische Reise des Dr. Dolittle (245 Mio.)

 

Demgegenüber steht allerdings, dass The Eight Hundred seinen Erfolg nur dem heimischen Markt zu verdanken hat. In den USA spielte der Kriegsfilm nach mehr als 20 Kinowochen nicht einmal eine halbe Million ein. International scheinen sich auch sehr wenige Länder für den Film zu interessieren. Es gab bislang nur noch weitere Kinostarts in den Ländern Australien und Neuseeland. Für Deutschland bspw. steht die Frage noch offen, ob der Film vielleicht noch einen offiziellen Starttag bekommt oder direkt im Heimkino veröffentlicht wird. 

 

Der Film selbst spielt kurz vor Ausbruch des zweiten Weltkriegs. 800 chinesische Soldaten versuchen in Shanghai die Stellung gegen die japanische Übermacht (20.000 Mann) zu halten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0