· 

"Wandavision"-Figur bekommt eigene Serie auf Disney+!

Das MCU erweitert sich nun auch Serien technisch. Nach dem Erfolg von WandaVision folgt nun ein weiteres Spin-Off. Quasi ein Spin-Off aus einem Spin-Off. Denn eine Nebenfigur aus WandaVision bekommt auf Disney+ einen ganz eigenen Ableger spendiert.

WandaVision Agatha Harkness
Bild: Agatha Harkness (Kathryn Hahn) war die Schurkin in der MCU-Serie "WandaVision". | Marvel Studios/Disney

ACHTUNG! ARTIKEL ENTHÄLT SPOILER ZUR SERIE "WANDAVISION"!


"WandaVision"-Schurkin "Agatha" erhält eigene Disney+-Serie!

Keine Frage, Agatha Harkness gespielt von Kathryn Hahn war wohl eine der besten Charaktere die die WandaVision-Serie hervorbrachte. Da wundert es wohl keinen mehr, dass sich Marvel dazu entscheidet, diesem sehr schrägen aber gleichsam unberechenbaren Charakter ein eigenes Spin-Off zu widmen. Zuerst als harmlose und charmante Nachbarin in Erscheinung getreten, entpuppte sich Agnes schließlich als boshafte Hexe Agatha Harkness welche die Fäden hinter dem ganzen Mysterium rund um WandaVision zog. Die "Hauptserie" ist als Mini-Serie konzipiert und wird damit offiziell nicht fortgesetzt. Allerdings waren Spin-Offs davon nicht ausgeschlossen. So plant Marvel nun auf dem hauseigenen Streamingdienst Disney+ eine neue ganz eigene MCU-Serie mit Agatha als Hauptfigur.

 

Zum aktuellen Zeitpunkt ist allerdings nicht klar, ob es sich bei der neuen Serie um ein Prequel oder eine indirekte Fortsetzung ihrer Geschichte handelt. Das einzige was bislang feststeht, ist das Kathryn Hahn in ihre Rolle zurückkehrt und das Spin-Off eine ordentliche Portion schwarzem Humor beinhalten soll. Weitere Details wie das Startdatum, Episodenzahl und sogar der offizielle Titel stehen bislang noch nicht fest. Aufgrund des vollen MCU-Terminkalenders in nächster Zeit sollte man mit Agatha allerdings nicht vor 2023 rechnen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0