· 

Endlich auch in Deutschland: "Wonder Woman 1984" erhält einen Exklusiv-Start auf Sky!

Das Sequel zum sehr erfolgreichen Wonder Woman aus 2017 war einer der Blockbuster, welcher mit am häufigsten im letzten Jahr verschoben wurde. Doch die lange Durststrecke, auch für die deutschen Zuschauer, ist wohl zu Ende. Zumindest für Sky-Kunden! Wonder Woman 1984 startet exklusiv auf Sky!

Exklusiv-Start für Sky

Das neue DC-Spektakel, eigentlich gedacht für einen gemütlichen Kino-Abend mit jeder Menge Popcorn, wird demnächst auch endlich in Deutschland zu sehen sein. Sky-Kunden erfreuen sich in der Heimat als Erste an dem Superheldenfilm. Wonder Woman 1984, mit der bezaubernden Gal Gadot, wird ab dem 18. Februar auf Sky Cinema oder Sky Ticket veröffentlicht. Laut Sky soll auch keine Zusatzgebühr für die Sichtung anfallen! In den USA hatte man sich für ein gleichzeitiges Release auf Leinwand, sowie auf dem Streamingdienst HBO Max (aktuell noch nicht in Deutschland) entschieden. Dies stellte einen großartigen Erfolg für Warner dar, da der Andrang auf den eigenen Streamingdienst geherrscht hatte. Zusätzlich spülten die Einnahmen von den offenen Lichtspielhäusern weltweit beachtliche 155 Mio. US Dollar ein. Was in Corona-Zeiten ordentliche Zahlen sind. Dem zweiten Teil von Wonder Woman gelang sogar der erfolgreiche Kinostart während der Pandemie in den USA. Sogar noch besser als Kino-Hoffnungsträger Tenet. Ein offizieller Kinostart in Deutschland bzw. ganz Europa steht allerdings noch in den Sternen, aufgrund des Lockdowns.

 

Hier stellt sich jetzt noch eine weitere interessante Frage, betreffend der Blockbuster von Warner. Werden weitere Filme dem Beispiel von Wonder Woman 1984 in Zukunft folgen? Es sieht ganz danach aus! Für den Thriller The Little Things, mit dem Golden Globe Nominierten Jared Leto und dem Drama Judas and the Black Messiah wurden jeweils Premieren auf Sky angekündigt (28 Tage vor dem eigentlichen Kinostart). Womöglich werden weitere Filme des Verleihers in Zukunft ebenfalls diesem Prinzip folgen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0